10Dezember2021

Zu Weihnachten hilft plantIng jungen Menschen

Frohe Weihnachten und ein glückliches neues Jahr wünschte die plantIng ihren Kunden dieses Mal auf einem etwas anderen Wege. Statt Weihnachtskarten und Präsenten hat sich die Geschäftsführung dafür entschieden, gezielt Kinder und Jugendliche zu unterstützen.

Im Namen aller plantIng-Kunden haben wir der Organisation „Tafel Deutschland – Spenden für Kinder und Jugendliche“ eine Spende zukommen lassen. Bei den Tafeln wird die Kinderarmut in Deutschland besonders sichtbar: 30 Prozent der Tafel-Kunden sind unter 18 Jahre alt. „Eine schreckliche Tatsache, dass fast jeder dritte Heranwachsende in Deutschland von Armut betroffen ist“, so plantIng-Geschäftsführer Thomas Hucht. 

Mit der Spende können die Tafeln neben der bekannten Lebensmittelausgabe auch speziell Projekte für Kinder und Jugendliche organisieren. Dazu gehören Projekte rund um das Thema Ernährung wie Kochkurse und Schulfrühstücke. Außerdem bieten einige Tafeln Hausaufgabenhilfen, Musikunterricht, Filmnachmittage, Ferienfreizeiten und sogar Konfliktbewältigungstrainings an. Oliver Franke, Technischer Geschäftsführer der plantIng, ist sich sicher: „Unser Geld ist bei der Tafel in guten Händen und wird hoffentlich bei den Kindern für fröhliche Momente an Weihnachten sorgen.“

Übersicht