Rück­blick auf ACHEMA 2015

06. Juli 2015 Bachinger Öffentlichkeitsarbeit Lesezeit ca.: 2 Minuten

Die plantIng GmbH zieht positive Bilanz.

Die plantIng GmbH, Engineering-Unternehmen der Prozessindustrie im Bereich Anlagenplanung, präsentierte sich in neuem Standdesign auf der diesjährigen ACHEMA in Frankfurt und zieht positive Bilanz. Zahlreiche Kunden, Geschäftspartner und Bewerber nutzten die internationale Leitmesse der Prozessindustrie für den persönlichen Austausch. In Summe führte das Team der plantIng GmbH über 500 konstruktive Gespräche, in denen es sowohl um die Umsetzung künftiger neuer Projekte als auch um einen allgemeinen Erfahrungsaustausch ging. Die Erwartungen der Nachfrage von Bestands- sowie Neukunden wurden damit übertroffen und sind ein Indikator für den hohen Bedarf an Engineering-Dienstleistungen in der Branche. Der Messestand wurde auch von einer großen Anzahl potentieller Bewerber frequentiert. Rund 60 Prozent der Anfragen nach den verschiedenen Karrieremöglichkeiten bei plantIng gingen von Young Professionals aus. Die übrigen 40 Prozent kamen aus den Reihen erfahrener Ingenieure und Freelancer. Das überdurchschnittliche Interesse der Jobinteressierten belegt, dass die plantIng GmbH als ein attraktiver Arbeitgeber in der Branche wahrgenommen wird.

Dieter Hofmann, Geschäftsführer der plantIng GmbH, zeigt sich mit dem gesamten Messeauftritt zufrieden: „Unser Ziel war es, plantIng mit seinen verschiedenen Standorten in Deutschland bekannter zu machen, neue Kunden und Bewerber zu erreichen und vor allem unsere Branchen- und Projektkompetenz zu zeigen. Dies ist uns auf ganzer Linie gelungen. Unser leistungsstarkes Angebot an Engineering-Dienstleistungen wird immer stärker im gesamtdeutschen Markt wahrgenommen. Bedenkt man, dass trotz dreißigjähriger Historie der Geschäftseinheit in der ABLE Group, der Name plantIng dieser Tage sein erst fünfjähriges Jubiläum feiert und damit noch sehr jung ist, können wir auf diese Leistung sehr stolz sein.“

Der Erfolg des Messeauftritts bestätigt das Unternehmen auch in seiner  überregionalen Wachstumsstrategie. Für 2015 hat sich die plantIng GmbH weitere Expansion zum Ziel gesetzt und möchte bis Ende des Jahres 80 weitere Mitarbeiter beschäftigen. Neben der Gründung neuer Standorte in Deutschland ist vor allem der Ausbau des Projektgeschäftes in den Branchen Öl und Gas, Petrochemie, Chemie sowie Pharmazie und Life-Science geplant.

Die plantIng GmbH – Engineering-Unternehmen für die Prozessindustrie
Die plantIng GmbH wurde am 1. Juli 2010 als Tochter der Unternehmensgruppe ABLE GROUP, Deutschlands führendem Konzern für Engineering-Dienstleistungen, mit 90 Anlagenbauspezialisten gegründet. Bereits im Jahr 2011 erwirtschafteten mehr als 170 Ingenieure und Techniker einen Umsatz von über 10 Millionen Euro. Derzeit beschäftigt das Unternehmen 270 Mitarbeiter (Stand: 31. Dezember 2014). Im Jahr 2014 erzielte das Unternehmen einen Umsatz von 19 Millionen Euro.

Das in Köln ansässige Unternehmen ist schon jetzt größter unabhängiger Anbieter von Engineering-Dienstleistungen in NRW und wächst deutschlandweit weiter. Vorrangig aktiv in den Branchen Chemie-, Raffinerie- und Petrochemieanlagen, werden derzeit die Branchen Pharmazie und Energie ausgebaut.

Derzeit ist der Engineering-Dienstleister mit dem Fokus auf Anlagenplanung in der Prozessindustrie mit Standorten in Köln, Gelsenkirchen, Hamburg und Karlsruhe vertreten und betreibt weitere fünf Technische Büros (Wesseling, Dormagen, Marburg, Hannover, Burghausen/Münchsmünster). Für die Zukunft sind zwei weitere Standorte in anlagenbaustarken Regionen geplant.

Download Texte und Fotos: plantIng Informationssystem
Zurück zur Übersicht

Pres­se­kon­takt

Bachinger Öffentlichkeitsarbeit

Löwengasse 27 L 60385 Frankfurt am Main

+49 69 955275-0

+49 69 557155

bachinger@bachinger-pr.de

Martina Gebhardt

Martina Gebhardt

Head of Marketing Sales

  • +49 2261 5011-459