06November2013

plantIng eröffnet neuen Standort in Karlsruhe

plantIng setzt sein überregionales Wachstum fort: Am 1. November hat der Engineering-Dienstleister im Bereich Anlagenbau in Karlsruhe den neuen Standort Rhein-Neckar eröffnet. Bis Ende 2014 sollen rund zehn plantIng-Mitarbeiter in der „Fächerstadt“ angestellt sein.

„Mit dem Ausbau tragen wir der Tatsache Rechnung, dass zahlreiche unserer Kunden deutschlandweit über Niederlassungen und Standorte verfügen und Neukunden nach lokaler Nähe fragen“, sagt Standortleiter Oliver Franke. Das Team in Karlsruhe soll sicherstellen, dass eine umfassende und effektive Betreuung der Kunden zwischen den Regionen Mannheim und Basel entlang des Rheins und des Neckars gewährleistet werden kann. plantIng betreut hier neben den Kunden aus den Branchen Chemie, Petrochemie und Raffinerie speziell Unternehmen aus der pharmazeutischen Industrie.

Für Dieter Hofmann, Geschäftsführer der plantIng GmbH, ist das überregionale Wachstum des Anlagen-Spezialisten eine logische Konsequenz des Wachstums der vergangenen Jahre: „Seit unserer Gründung im Jahr 2010 lag unser Fokus hauptsächlich auf Nordrhein-Westfalen. Hier sind wir jedoch mittlerweile so gut aufgestellt und erfolgreich, dass der Schritt über die regionalen Grenzen hinaus nur eine logische Konsequenz ist. Mit der Gründung von plantIng-Hamburg im letzten Monat haben wir einen ersten Schritt in den Norden Deutschlands gemacht, nun sind wir dank unserem neuen Standort in Karlsruhe auch weiter im Süden präsent.“

Übersicht