17Mai2011

Dicke Fische »Rheinländer Art«

Der Kölner Wirtschaftsraum zählt zu den führenden Standorten der chemischen Industrie in Europa. Rund 230 Chemieunternehmen aller Größen und Sparten mit insgesamt etwa 65.000 Beschäftigten sind in dieser Region angesiedelt.

ChemCologne verknüpft die unterschiedlichsten Kompetenzen von großen und kleinen Fischen der chemischen Industrie, öffentlichen Einrichtungen sowie Forschungszentren und Hochschulen zu einem hochkarätigen Netzwerk mit dem Ziel, die Attraktivität und Wettbewerbsfähigkeit der Chemie-Region weiterzuentwickeln und dank hervorragender Standortbedingungen in- und ausländische Investoren zu akquirieren.

Seit November 2009 ist auch plantIng Mitglied dieses Netzwerks, um die Potentiale dieser Region auszubauen sowie an aktuellen Entwicklungen teilzuhaben. Die regelmäßig stattfindenden Veranstaltungen von ChemCologne bieten den Mitgliedern außerdem die Möglichkeit, Kontakte zu pflegen, neue zu knüpfen, Ideen auszutauschen und so über die eigenen Kompetenzen hinaus zu beraten und Synergien effektiv zu nutzen.

Kontakt über: www.chemcologne.de

Übersicht