29September2010

ChemCologne Netzwerkveranstaltung mit Schwerpunkt Engineering

Namhafte Unternehmen der Region verbunden in der Initiative ChemCologne trafen sich am Donnerstag den 23.09.2010 bei der ABLE GROUP in den Räumen der plantIng GmbH. Das Willkommen des Geschäftsführers der Initiative Dr. Bernd von der Linden verbunden mit der Begrüßung dreier neuer Mitglieder war der Einstieg in diese regelmäßige Netzwerkveranstaltung.

Die ABLE GROUP mit ihrem Tochterunternehmen plantIng GmbH legten den Schwerpunkt des Netzwerktreffens auf das Engineering und im Speziellen im Anlagenbau. Frank Ferchau, geschäftsführender Gesellschafter der ABLE GROUP stellte persönlich die seit 1.1.2010 neu aufgestellte ABLE GROUP vor und überzeugte mit einem ungefilterten Einblick in den Markt und hinter die Kulissen des 4500 Mitarbeiter starken erfolgreichsten deutschen Engineering-Dienstleisters.

Die plantIng GmbH, Ingenieurunternehmen im Anlagenbau, stellte Geschäftsführer Dieter Hofmann vor. Neben der Erläuterung der Ausgliederung aus der ABLE GROUP mit derzeit 100 Mitarbeitern und dem kompletten zeitgemäßen Portfolio eines Engineering-Unternehmens, konnte er durch die Vorstellung der nächsten Wachstumsschritte und den anschließend vorgestellten Engineeringkonzepten und Chancen des Marktes ein spannendes Zukunftsszenario entwickeln.

Den Abschluss des offiziellen Teiles der Veranstaltung bildete die Vorstellung eines Großprojektes aus der Petrochemie durch den Projektleiter Evangelos Kemalides. Ein Sprung in die Tiefe des Anlagenbaus mit allen Facetten von Verfahrenstechnik, Behörden-Engineering, neuesten Tools der Projektabwicklung bis hin zu den Aspekten der Betriebsrealität und der turn arounds, der alle Zuhörer bis zum Schluss mit dem nur scheinbar trockenen Thema TA-Luft fesselte.

Neben der ausgesprochen regen Beteiligung der Zuhörer an den Vorträgen zeigte auch der lebhafte Abschluss der Veranstaltung bei Imbiss und Getränken die Lebendigkeit der Initiative ChemCologne – networkIng at its best.

Übersicht